Influencer in der Esports- und Gaming-Szene erreichen ein Millionenpublikum so zuverlässig wie keine Promis sonst. Die Persönlichkeiten sind wesentlicher Bestandteil eines umfassenden Kommunikationsmixes. 

Vor wenigen Jahren sprach die ganze Welt von Ninja. Damit ist kein japanischer Assassine gemeint, sondern der US-amerikanische Streamer Tyler Blevins. Er brach auf der Streaming-Plattform Twitch Rekord um Rekord und erreichte eine immer grösser werdende Fangemeinschaft in täglichen Livestreams. 

Während er Games spielt – häufig ist das Fortnite – chattet Ninja mit seinen Fans, lässt sie an seinem Privatleben teilhaben und liefert ständig frischen Content.

Obwohl Influencer im Gaming-Kosmos vor allem online agieren, pflegen sie eine besondere Nähe zum Publikum. Denn in den Livechats können Fans Nachrichten direkt auf die Bildschirme der Stars schicken. Sie sind im ständigen Austausch, veranstalten Fragerunden und schaffen so eine modernere, engere Beziehung als dies zuvor möglich war. Das Wort der Online-Stars hat Gewicht. Empfehlen sie ein Smartphone, eine Brille, einen Drink, einen Versicherungsanbieter oder gar eine Fast-Food-Kette, so ist den entsprechenden Sponsoren die Gunst der Fangemeinschaft so gut wie sicher.

Nebst Gaming-Influencern arbeiten wir auch mit allgemein bekannteren Persönlichkeiten zusammen. Diese sprengen die Grenzen des Gaming-Kosmos und bringen die Freude an Videospielen in die breite Öffentlichkeit. Je nach Strategie eignet sich für ein Projekt eher eine Esports-Persönlichkeit mit ausgezeichneter Glaubwürdigkeit in der Community oder aber ein/e InfluencerIn mit grösserer Reichweite.

MYI ist gut vernetzt, kennt regionale und internationale Talente. Um die Pläne unserer Kunden bauen wir Influencer-Kampagnen und verknüpfen Brands authentisch mit geeigneten Stars. Wir kümmern uns um Akquise, Management und Inszenierung.

Zeki als Influencer für den PostFinance Gaming Cup
Zeki als Influencer für den PostFinance Gaming Cup

Schreibe Uns